Weight loss

Wie viel Gewicht können Sie in einem Monat verlieren?

In einer Welt, in der so ziemlich alles blitzschnell zur Hand ist, ist unser Wunsch nach sofortigem Gewichtsverlust keine Ausnahme. Unser Zugang zu Informationen über unsere Smartphones ist großartig, und mit so vielen Apps, mit denen wir unseren Fortschritt beim Abnehmen verfolgen können, ist das Abnehmen einfacher geworden.

Die Möglichkeit, so schnell Gewicht zu verlieren, wie wir eine Google-Suche durchführen, ist jedoch nicht möglich (sorry!). Wenn eine Diät über Nacht Gewichtsverlust verspricht, ist sie leider wahrscheinlich zu gut, um wahr zu sein.

Diese trendigen Diäten halten nicht lange an und lassen Sie oft hungrig, möglicherweise ungesund und in der Denkweise sein, aufzugeben und Pfund wieder anzuhäufen.

Wenn es darum geht, ein paar Pfunde mehr abzunehmen, ist dies mehr als nur ein anständiger Diätplan, aber auch Ihre Denkweise ist wichtig.

Aber wie viel Gewicht können Sie sicher in einem Monat verlieren? Was ist die magische Anzahl an Gewichtsverlust pro Woche?

Wir schauen genauer hin.

Gesund abnehmen

Wenn Sie die Mathematik untersuchen, die mit dem Abnehmen verbunden ist, erscheint sie in Schwarzweiß recht einfach. Wir wissen, dass wir weniger Kalorien verbrauchen müssen als die Menge, die wir verbrennen, und unseren Körper dazu drängen, Fett zu verbrennen, das wir sonst gespeichert hatten.

Wie wir alle wissen, steht das Leben natürlich im Weg. Ob es sich um gesellschaftliche Anlässe, Feiertage oder eine Feier handelt, die einfach viel Essen und Leckereien benötigt.

Aber um Gewicht zu verlieren und es fernzuhalten, braucht es eine langfristige Strategie. Dies ist, wo Diäten fallen. Das Erstellen eines Gewichtsverlustplans, der auf gesunder Ernährung und beständiger Bewegung basiert, macht Sie nicht nur gesünder, sondern hilft Ihnen auch beim Abnehmen und hält es fern.

Das Setzen realistischer Ziele hilft Ihnen dabei, auf dem richtigen Weg zu einem gesünderen Menschen zu bleiben – und geht über Ihre Ziele hinaus, wieder in dieses kleine schwarze Kleid zu passen.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihrem Training etwas Abwechslung hinzufügen, um Ihr Interesse aufrechtzuerhalten. Wenn wir in die Falle tappen, ein Training zu wiederholen, ist es leicht, sich zu langweilen und uns in unsere Ziele zu verlieben. Die Kombination aus gesunden Essgewohnheiten und Bewegung verbessert nicht nur Ihre Gesundheit, sondern verjüngt auch Ihre Einstellung zum Essen.

Wenn Sie der Mischung ein wenig Krafttraining hinzufügen, können Sie nach dem Training weiterhin Kalorien verbrennen und sich stärken. Während Körpergewichtsübungen fast überall einfach durchzuführen sind und sich hervorragend für ein intensives Intervalltraining eignen, um Ihrem Stoffwechsel den nötigen Schub zu geben.

Lesen Sie auch: Wie Sie mit Gewichtsverlust im Jahr 2021 wieder auf Kurs kommen

Da es darum geht, gesünder zu werden und auf gesunde Weise Gewicht zu verlieren, ist die gute Nachricht, dass Sie tatsächlich früher positive Veränderungen feststellen, als Sie denken. Studien zufolge kann das Abnehmen von 5-10% Ihres Körpergewichts bei Übergewicht den Cholesterinspiegel und den Blutdruck verbessern und das Diabetesrisiko senken.

Vermeiden Sie Jo-Jo-Diäten

Das Problem mit “Diät” ist, dass viele von uns diesen neuen Lebensstil als vorübergehend betrachten. Und wenn wir zu unseren alten Essgewohnheiten zurückkehren, steigt das Gewicht einfach wieder an!

Sich bestimmte Lebensmittel zu entziehen, ist keine nachhaltige Lebensweise, was es sehr, sehr einfach macht, vom Diätwagen zu fallen. Wenn Sie unglaublich schnell abnehmen, ist Ihr Körper von diesem plötzlichen Gewichtsverlust schockiert – was es schwierig macht, jeden Monat zu halten.

Wenn Sie dagegen langsam und stetig Gewichtsverlust einführen, haben unsere Körper mehr Zeit, sich auf diese neue Lebensweise einzustellen und darauf zu reagieren. Aber anstatt des Jojo-Effekts einer On-Off-Diät dreht sich beim Abnehmen (und Abhalten) alles um unsere Beziehung zu Lebensmitteln.

Wie viel Gewicht können Sie sicher in einem Monat verlieren?

Mit 3.500 Kalorien, die einem Pfund Fett entsprechen, müssen Sie 500 bis 1.000 Kalorien aus Ihrer bestehenden Ernährung streichen, wenn Sie ein Pfund pro Woche verbrennen möchten.

Laut Forschung beträgt die magische Zahl für das Abnehmen (und Aufrechterhalten des Gewichtsverlusts) 1 bis 2 Pfund pro Woche. Dies bedeutet, dass Sie sicher 4 bis 8 Pfund pro Monat verlieren können.

Durch Diäten fühlt sich ein schneller Gewichtsverlust super einfach an – was die gesamte Diät selbst ziemlich verlockend macht! Während dieser Diäten können Sie zunächst in den ersten Wochen mehr verlieren. Dies kann dann jedoch noch schwieriger aufrechtzuerhalten sein und ist auch nicht besonders gesund.

Wenn Sie sich also fragen, wie viel Gewicht Sie in einem Monat verlieren können, sind 4 bis 8 Pfund ein gesundes Ziel. Obwohl es einige Diäten und einen gesunden Lebensstil gibt, die Sie befolgen können, kann dies zu einem höheren Gewichtsverlust führen.

Die richtige “Diät” verstehen

Gesunde Lebensmittel tauschen

Wenn Sie eine andere Herangehensweise an das Essen haben, können Sie mit dem einen oder anderen Leckerbissen anstelle jedes Leckerbissen Mahlzeiten genießen, ohne über Bord zu gehen.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie sich vollständig einschränken müssen.

Lesen Sie auch: Körpergewichtstraining, das Sie überall machen können

Intermittierendes Fasten und Keto sind bei Frauen, die abnehmen und ihre Gesundheit und ihren Körper verändern möchten, unglaublich beliebt. Aber was sind die Vorteile?

Abnehmen auf der Ketodiät

Viele Frauen fragen sich: “Funktioniert die Ketodiät wirklich?” und bei so vielen online geteilten Transformationsfotos ist es keine Überraschung, dass Keto unglaublich beliebt bleibt.

Aber wie effektiv ist Keto zur Gewichtsreduktion? Nun, die Ergebnisse können von der Person und ihren Umständen abhängen, ohne einheitliche Ergebnisse. Es gibt einige Faktoren, die bestimmen können, wie viel Sie verlieren und wie schnell Sie Gewicht verlieren, einschließlich:

  • Ihr Körperfettanteil, Gewicht und Geschlecht
  • Stoffwechselrate (langsam / schnell usw.)
  • Gesundheitsbedingungen
  • Wie „sauber“ Sie essen möchten
  • Wie oft betrügst du?
  • Wie viel Energie können Sie für die täglichen Aktivitäten aufrechterhalten

Wie viel Gewicht können Sie in einem Monat mit Keto verlieren?

Für viele ist Keto ein Lebensstil, nicht nur eine einmalige Diät. Die Menge an Gewicht, die Sie mit Keto verlieren können, kann von Person zu Person sehr unterschiedlich sein. Die Ergebnisse können auch variieren, je nachdem, wie viel Gewicht Sie verlieren müssen.

Schauen wir es uns so an…

Bei einer „normalen“ Ernährung, die aus einem Kaloriendefizit und regelmäßiger Bewegung besteht, können die meisten von uns mit einem wöchentlichen Verlust von ein bis zwei Pfund rechnen. Während des Ketos kann dies zwischen zwei und zehn Pfund liegen.

Woah, das klingt großartig, oder? Aber es ist erwähnenswert, dass das meiste davon Wassergewicht sein wird. Da Kohlenhydrate Wasser speichern, wenn sie im Körper gespeichert werden, ist dieses Wassergewicht normalerweise das erste, das verbraucht wird.

Während der ersten Wochen einer Ketodiät wird Ihr Körper von seinen Kohlenhydratspeichern befreit. Wenn Sie Ihre Kohlenhydrataufnahme einschränken, verliert Ihr Körper dieses gespeicherte Wassergewicht.

Die frühen Auswirkungen des Wechsels zu einem Keto-Lebensstil lassen nach, sobald Sie einen Monat in Ihrer Keto-Reise sind. Wenn Sie sauber essen und selten schummeln, wird Ihr Körper versuchen, Fett für Energie zu verbrennen.

Während des Ketos kann der Gewichtsverlust im Durchschnitt zwischen vier und zehn Pfund pro Monat liegen – das entspricht ein bis zwei Pfund pro Woche, was als sichere Menge zum Verlieren angesehen wird.

Was ist Ketose?

Ketose ist der Zustand, in den Ihr Körper eintritt, wenn ihm die Kohlenhydratquellen zur Energiegewinnung entzogen werden. Dies ist der Prozess, den Ihr Körper bei der Befolgung einer Ketodiät / eines Lebensstils erlebt.

Aber wie kommt es? Wenn die Glukosespeicher (Kohlenhydratspeicher) Ihres Körpers aufgebraucht sind, scheint er Körperfett für Energie zu verbrauchen. So verlieren Sie Gewicht. Die Idee hinter einer Ketodiät ist, diesen Zustand über einen längeren Zeitraum aufrechtzuerhalten – und nicht eine schnell zu gewinnende Modediät.

Das Erreichen einer Ketose dauert in der Regel zwei bis sieben Tage, abhängig von den Glukosespeichern Ihres Körpers, wenn Sie zum ersten Mal eine Ketodiät einhalten.

Bevor Sie ins Keto springen: Machen Sie diese Ketofehler nicht

  1. Nicht in Ketose geraten – Wenn Sie Ihren Körper nicht in Ketose versetzen, besteht die Möglichkeit, dass Sie zu viele Kohlenhydrate essen.
  2. Nicht genug essen – Du hättest nie gedacht, dass das Folgen von Keto bedeuten könnte, dass du nicht genug isst! Viele verwechseln Keto jedoch mit intermittierendem Fasten und entscheiden sich dafür, nicht genug oder gar nicht zu essen.
  3. Zu viel Protein essen – Um die besten Ergebnisse von Keto zu erzielen, müssen Sie auf Ihren Makro-Guide achten. Während Protein in Ihrer Ernährung von entscheidender Bedeutung ist, können Sie Ihre Bemühungen sabotieren, wenn Sie zu viel essen.
  4. Zu viele Kohlenhydrate essen – Wenn Sie kürzlich viel Kohlenhydrate gegessen haben, kann es schwierig sein, das Metall von diesen kohlenhydratreichen Lebensmitteln abzuwenden. Wenn Sie ausrutschen, bestrafen Sie sich nicht, setzen Sie einfach zurück und fahren Sie mit keto-freundlichen Lebensmitteln fort.
  5. Eine unbekannte Intoleranz entdecken – Eine typische Ketodiät umfasst Milchprodukte. Wenn Sie feststellen, dass Sie eine Unverträglichkeit gegenüber Milchprodukten haben, kann dies das Folgen von Keto etwas schwieriger machen. Manchmal bemerken wir diese Art von Intoleranz nicht unbedingt und fühlen uns stattdessen aufgebläht oder eilen ins Badezimmer. Testen Sie Ihren Ketonspiegel und wechseln Sie zu Milchprodukten mit höherem Fettgehalt.

Aber was ist mit intermittierendem Fasten?

Während des intermittierenden Fastens haben Sie alternative Zyklen des Fastens und Essens. Dies bedeutet, dass Sie das tägliche Essen Ihres Körpers auf ein enges Fenster am Tag beschränken. Obwohl es nicht ganz so eng ist, wie Sie vielleicht denken, und es kann zwischen sechs und acht Stunden dauern.

Lesen Sie auch: Was ist in Zotrim?

Wenn Sie darüber nachdenken, geraten wir natürlich in einen zeitweiligen Zustand des Fastens. Nehmen wir an, Sie gehen um 22 Uhr schlafen und wachen erst um 7 oder 8 Uhr morgens zum Frühstück auf. Sie werden ein Gefühl des Fastens verspüren. Wenn Sie diesen Status beispielsweise um weitere sechs bis acht Stunden verlängern können, sehen Sie noch bessere Effekte.

Wenn Sie um 19 Uhr essen würden, würde dies bedeuten, dass Ihre nächste Mahlzeit am nächsten Tag um 12 Uhr mittags sein würde. Intermittierendes Fasten ist jedoch nichts Neues.

Wenn wir auf unsere Vorfahren zurückblicken, jagen und essen wir nur, wenn sie zeigen konnten, dass unser Körper unglaublich fähig und gut für intermittierendes Fasten geeignet ist. Während wir in der modernen Gesellschaft sind, sind wir viel zu vertraut mit dem ständigen Essen und Naschen, weil wir die Fähigkeit dazu haben.

Wie viel Gewicht können Sie in einem Monat mit intermittierendem Fasten verlieren?

Wenn Sie sich fragen, wie viel Gewicht Sie in einem Monat durch intermittierendes Fasten verlieren können, lautet die Antwort erneut: Es kann davon abhängen.

Obwohl es wichtig ist, eine Vielzahl von Faktoren zu berücksichtigen, wie z. B.: Alter, Gesundheit, körperliche Aktivität und Stress – ein korrektes intermittierendes Fasten kann zu einem Gewichtsverlust zwischen zwei und sechs kg pro Monat führen.

Da Sie verarbeitete Lebensmittel und solche mit hohem Fett- und Zuckergehalt wegwerfen, sollten Sie auch einen Anstieg des Energieniveaus und der Gehirnfunktion bemerken.

Was sollten Sie während des intermittierenden Fastens erwarten?

Um Ihre Gesundheit zu verbessern und einen gesunden Lebensstil aufrechtzuerhalten – sowie Gewicht zu verlieren – hilft Ihnen die Konzentration auf das, was Sie essen, dabei, die Nährstoffe zu konsumieren, die Ihr Körper benötigt, und Gewicht zu verlieren.

Es wird empfohlen, ausgewogene Mahlzeiten zu sich zu nehmen, die aus Folgendem bestehen:

  • Obst und Gemüse mit hohem Ballaststoffgehalt
  • Viel Wasser
  • Gesunde Fette wie Ghee, Olivenöl, Avocados, Nüsse, Samen und Kokosöl
  • Mageres Eiweiß wie Huhn, Fisch, Hülsenfrüchte, Samen, Nüsse und Eier
  • Komplexe Kohlenhydrate wie Quinoa, Hafer, brauner Reis

Was können Sie während einer Fastenzeit haben?

Nur Wasser. Einige Arten des intermittierenden Fastens können jedoch eine kleine Menge Tee, Kaffee oder andere alkoholfreie Getränke zulassen.

Benötigen Sie ein wenig Hilfe beim Erreichen Ihrer Ziele?

Wir bekommen, meine Damen, Sie wollen abnehmen – und Sie wollen ziemlich schnell Ergebnisse sehen.

Die 100% natürliche Formel von Zotrim ist klinisch erprobt und hilft Ihnen, Ihren Hunger und Ihr Verlangen nach Essen zu kontrollieren, sodass Sie Ihre Ziele in kürzester Zeit erreichen können.

Es ist Zeit, Ihre tägliche Kalorienaufnahme einfach und sicher zu reduzieren, damit Sie diese schlechten Essgewohnheiten brechen und den Körper erreichen können, von dem Sie immer geträumt haben!

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button